Artischocke auf Safran-Polenta mit Auberginen-Chili Creme

by Pascal Achiti

Mai 11, 2023

Für 2 Personen:

Zutaten

Etwas Olivenöl
Etwas Ghee
90g Maisgries (Polenta Gries)
2 Auberginen
10 Zweige frischer Thymian
3 Knoblauchzehen
1 Chili
5 Safranfäden
1 große Zitrone
2 Artischocken
4 Lorbeerblätter
½ TL Kreuzkümmel gemahlen
¼ TL Kardamom gemahlen
Steinsalz
Frischer schwarze Pfeffer
Frischer Blattkoriander

Zubereitung

Das Gemüse waschen. Ofen auf 180 Grad (Ober- / Unterhitze) vorheizen. Safran Fäden in eine Tasse geben und mit 5 EL kochendem Wasser übergießen und ziehen lassen. Den Blattkoriander grob hacken und zur Seite stellen (zum Anrichten).

Die Auberginen mit einer Gabel von allen Seiten gute einstechen, mit etwas Oliven-Öl einmassieren und mit den geschälten Knoblauchzehen, Chili (bitte halbieren) und Thymianzweigen auf zwei Blätter Backpapier aufteilen. Alles nun zu zwei schönen Päckchen falten. Im Ofen, auf mittlerer Schiene bei 180 Grad Ober-/ Unterhitze, in 25-30 Minuten weich backen.

Derweil den Strunk der Artischocken abschneiden, die kleinen untersten Blätter abbrechen und ca. 2cm der oberen Spitze abschneiden. Einen tiefen Topf mit Wasser befüllen (so viel, dass die Artischocken darin frei schwimmen können) und aufkochen lassen. Sobald das Wasser kocht, die Zitrone grob in Scheiben geschnitten, einer Prise Steinsalz, den Lorbeerblättern und Artischocken in den Topf geben. Die Hitze so reduzieren, dass es noch leicht weiter köchelt. In 35-40 Minuten garkochen.

Sobald die Auberginen weich sind (mit einem Löffel immer mal wieder auf die Auberginen drücken), aus dem Backpapier-Paket nehmen, vorsichtig enthäuten und den Strunk abschneiden. Die Blätter der Thymianzweige abziehen und alles zusammen mit den Knoblauchzehen und der Chili fein pürieren. Mit 4 EL vom Artischockenwasser, Salz, etwas schwarzem Pfeffer und Kreuzkümmel-Pulver abschmecken.

10 Minuten bevor die Artischocken gar sind, das Maisgries in einer trockenen Pfanne schwenkend anrösten. In einem mittelgroßen Topf 200ml leicht gesalzenem Wasser aufkochen. Sobald das Wasser kocht, die Hitze ausschalten und den angerösteten Maisgries mit einem Schneebesen einrühren. So lange rühren, bis das Gries anfängt zu binden. Den gemahlenen Kardamom, das Safranwasser inkl. den Fäden und 1 EL Ghee (wenn kein Ghee vorhanden, ohne Ghee weitermachen) unterrühren. Nun den Topf ganz von der Hitze nehmen und fertig quellen lassen. Bei Bedarf, mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Artischocken sind fertig, wenn die äußeren Blätter sich ganz leicht lösen. Diese nun vorsichtig aus dem Topf nehmen und kurz abtropfen lassen. Eine Pfanne mit etwas Olivenöl erhitzen und die Artischocken kopfüber (Strunk-Seite zeigt nach oben) kurz scharf anbraten – ca. 2 Minuten.

Zum Schluss alles schön anrichten und in entspannter Atmosphäre genießen.

Guten Appetit

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>